Frigo ’s-Heerenberg investiert in Langlebigkeit

Frigo ’s-Heerenberg ist gut ins neue Jahr gestartet. In den ersten Tagen von 2017 wurde das Kühlhaus mit 37000 Stellplätzen wieder ein Stück langlebiger indem einer der sogenannten “Verdampfungskondensatoren” durch ein ruhigeres und effizienteres Exemplar von der führenden Marke EVAPCO ersetzt wurde. Der andere Verdampfungskondensator hatte schon eher das Feld geräumt. “Auf dem Gebiet der Kühltechnik ist Frigo nun wieder komplett auf dem neuesten Stand der Technik”, laut Pim Nettinga von Koudetechniek Nederland, durch den die Arbeiten in zwei Tagen ausgeführt wurde (Foto).

Geschlossener Kreislauf

Die zwei Verdampfungskondensatoren sind Teil der fortschrittlichen Kühlinstallation, die dafür sorgt das die Temperatur das ganze Jahr über auf dem gewünscht niedrigem Niveau bleibt. “Dabei wird innerhalb eines geschlossenen Kreislaufs Ammoniak eingesetzt, welches sich energetisch am besten als Kühlmittel eignet”, so Nettinga. Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen wenn wir das komplette Kühlsystem erklären würden aber es läuft darauf hinaus das die Kondensatoren das Ammoniakgas, welches während des Kühlens freikommt, in Flüssigkeit umsetzt und dadurch erneut verwendet werden kann. Nettinga: “Dank der Verwendung von extra leisen Ventilatoren mit einem speziell geformten Profil, sind die Verdampfungskondensatoren bedeutend ruhiger. Sie erfüllen die strengsten Geräuschpegel- Grenzen. Außerdem sind diese wesentlich energiewirtschaftlicher.” Nettinga schätzt das allein der Ventilator des Kondensators bereits dreißig Prozent weniger Energie verbraucht. 22 kWh gegen 35 kWh der alten Konstruktion. Der Kühltechnikexperte schätzt das die Investierung den gesamten Energieverbrauch von Frigo ’s-Heerenberg um fünf Prozent reduziert. “Auf diese Weise investieren wir weiterhin in eine nachhaltige Betriebsführung”, so Geschäftsführer Henk van Veen von Frigo ’s-Heerenberg, dem Unternehmen, welches seit April 2016 MVO- Zertifiziert ist. Dies bedeutet das Frigo ’s-Heerenberg auf dem Gebiet von gesellschaftlich verantwortliches Unternehmen eine führende Position hat innerhalb der Tiefkühllagerung. Van Veen: “Mit den neuen Kondensatoren verstärken wir diese Position: die Reduzierung des Energiebedarfs passt sehr gut zum Kernthema des MVO, nämlich Umwelt, Grundstoffe, Energie und Emissionen. Und das die neuen Kondensatoren ruhiger sind, gibt an das wir gehörig auf unsere Umgebung Rücksicht nehmen.”

Logistischer Dienstleister

Frigo ’s-Heerenberg ist Teil der Frigo Gruppe, die abgesehen von ’s-Heerenberg auch eine Niederlassung im Westen des Landes hat.: Frigo Nieuw Vennep. Dank Frigo Group Logistics, spezialisiert  auf Tiefkühltransport, kann die Frigo Gruppe sich als logistischer Dienstleister im TK- Sektor manifestieren.’