NLFRENESDE

Kühltransporte International, Zollabfertigung von A bis Z

Unseren zahlreichen internationalen Kunden bieten wir bei der Frigo Group die Möglichkeit, ihre Tiefkühlprodukte in unseren Kühlhäusern in einem Zoll-Zwischenlager zu lagern. Bei der Lagerung der Ware in unserem Zoll-Zwischenlager müssen Sie als Kunde erst bei der Auslieferung Einfuhrzoll bezahlen. Wir übernehmen auch gerne für Sie den internationalen Kühltransport bis in unser Kühlhaus. Bei Ankunft in unserem Tiefkühllager melden wir die Container online bei der Zollbehörde an. Nachdem wir von dort die Genehmigung zum Entladen bekommen haben, palettisieren wir die Tiefkühlware und lagern diese in unserem Tiefkühllager ein. Zugleich erfassen unsere Mitarbeiter alle erforderlichen Zollangaben, und es wird eine entsprechende Akte angelegt, in der alle Angaben aufgeführt sind. 

ZWB-Zertifizierung nach europäischem Zollrecht
kühltransporte International

Die Frigo Group ist ein so genannter Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (ZWB), ein nach dem europäischen Zollrecht geprüftes Unternehmen. Das gibt Ihnen als Kunde die größtmögliche Sicherheit für sämtliche internationale Transporte, auch von und nach Österreich. Da die Zollbehörden unsere internen Prozesse anerkennen, profitiert unser Unternehmen diesbezüglich von einigen Vorteilen, die auch Ihnen als Kunde zugutekommen. So können wir etwa bevorzugte Kontrollorte angeben. 

Auslieferung von internationalen Kühltransporten

Sie können Ihre Ware bei uns pro Palette oder Karton ausliefern lassen. Wenden Sie sich an uns, wann die Auslieferung Ihrer Waren stattfinden soll, wir treffen dann entsprechende Vorbereitungen beim Zoll. Und erst dann müssen Sie den Einfuhrzoll und die anfallende Mehrwertsteuer bezahlen. Anschließend übernehmen wir für Sie den gewünschten internationalen Kühltransport, auch nach Österreich, wo wir auf Wunsch auch als Steuervertreter für Sie tätig werden können.