NLFRENESDE

Einfrieren und Tiefkühllagern von Fleischwaren in den Tiefkühlhäusern der Frigo Group

Fleischtransport

Erst dann ist die Palette bereit für die Lagerung in unserem Tiefkühlraum. Falls die Güter woanders verladen werden, dann kümmert sich unsere unabhängige Abteilung Frigo Group Logistics für die weitere Kühlung und den Tiefkühltransport bis zur Endbestimmung. Jeden Tag liefern wir Fleisch zu den komplexeren Exportzielen, wie China und Hongkong. Unsere Leute wissen genau welche Ausfuhrbescheinigungen angefragt werden müssen für eine reibungslose Lieferung.
Mehr Informationen über Fleischtransport? Kontaktieren Sie uns bitte. 

 




Weil Frigo Nieuw-Vennep das führende Tiefkühllager in der Region von Amsterdam und Schiphol ist, das alle Genehmigungen hat, um Fleisch zu verarbeiten und einzufrieren, überlassen eine große Anzahl Schlachthäuser und Fleischvertriebe ihren Güterfluß der Frigo Group. Frisches Fleisch wird auf Paletten eingebracht, die aus Kisten oder Boxen gebaut werden. Abstandhalter werden zwischen den Boxen oder Kisten gelegt und die Paletten werden direkt in den Gefriertunnel platziert. Das Produkt erreicht eine Temperatur von -24 Grad Celsius innerhalb von 24 Stunden. Anschließend werden die Abstandhalter entfernt und die Paletten werden mit Verpackungsfolie eingewickelt.

Weil wir wissen, dass Fleisch ein wertvolles Produkt ist und jedes Kilo zählt, wird jede Palette bei Ankunft individuell gewogen. Das Gewicht sowie andere Produktmerkmale werden auf ein SSCC-Etikett gedruckt und auf die Verpackungsfolie der Palette geklebt.